Menü Schließen

Aktuelles

Wir wünschen euch ein ganz gesegnetes Weihnachtsfest ✨
Ein besonderes Jahr liegt hinter uns – wir haben mal versucht ein paar Erlebnisse in einem Jahresrückblick festzuhalten und möchten damit einfach nochmal von Herzen Danke sagen. Es war uns eine Freude gemeinsam Menschen zu unterstützen!
In diesem Sinne schöne Festtage und einen guten Start ins neue Jahr 💞

Momentan arbeiten wir hauptsächlich an diesen Projekten:

Im November haben wir mit vielen ehrenamtlichen HelferInnen 4000 Hoffnungsbeutel für die Geflüchteten in der Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen gepackt. Jede Woche bringen wir nun mehrere Hundert Hoffnungsbeutel nach Gießen, die dort dann an die Ankommenden verteilt werden.

Neben den Hoffnungsbeuteln arbeiten wir Momenten außerdem mit verschiedenen Fachleuten an einem Konzept für Schulen. Wir alle merken wie herausgefordert wir durch die aktuellen Krisen sind. Daher möchten wir uns gerne dafür einsetzen, dass Kinder beim Umgang und Verarbeiten von dem, was wir momentan in dieser Welt erleben, unterstützt werden.
Wir freuen uns, dass wir unser Projekt „Sprich drüber, weil reden hilft…“ im Mai anhand des Ukrainekrieges in den dritten Klassen der Mittelpunktschule Schule erstmals durchführen konnten und arbeiten nun daran das Manual allen interessierten Schulen deutschlandweit zugänglich zu machen.

Als drittes versuchen wir grade ein Projekt – Erklärvideo zu Kinderbetreuung und Eingewöhnung in Deutschland – zu realisieren, welches Geflüchteten Orientierung bei Fragen zur Kinderbetreuung bietet. Viele Ankommende wollen einen Sprachkurs machen, was dann ziemlich schnell die Frage nach einer adäquaten Kinderbetreuung aufwirft. Hier sind wir grade dabei ein Video zu drehen, welches in verschiedene Sprachen übersetzt werden und über die Betreuungsformen in Deutschland sowie die Eingewöhnung in eine Betreuungseinrichtung informieren soll. Unser Ziel ist es hier zum einen Orientierung und damit Sicherheit zu schaffen und zum anderen den Kindern einen möglichst stressarmen und sicheren Beginn in der familienergänzende Betreuung zu ermöglichen. Unter der Rubrik „Unsere Projekte“ kann man die Videos mittlerweile bereits Einsehen.

Momentan erstellen wir einen Flyer auf dem man die Videos dann mittels eines QR-Codes finden kann. Dieser Flyer wird dann an verschiedenen Stellen (Ausländerbehörden, Kitas, Krippen, Tageseltern, Hoffnungsbeutel etc.) erhältlich sein soll. Er wird vermutlich Mitte Dezember fertig sein. Wer Interesse an Flyern hat, kann uns gerne eine Mail schreiben und bekommt diese dann kostenfrei zugesandt.

Wenn du spenden möchtest, unterstützt du uns aktuell bei folgenden Projekten:

  • Unsere Aktion „Hoffnungsbeutel“ für die Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen
  • Kosten des Schulprojektes „Sprich drüber – weil reden hilft…“ zur Stärkung der Resilienz und psychischen Gesundheit von Kindern
  • Dreh, Schnitt, Bewerbung des Videos über Kinderbetreuung und Eingewöhnung in Deutschland