Menü Schließen

Aktuelles

Seit Ende April haben wir bisher ca. 1000 „Hoffnungsbeutel“ an die Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen geliefert. Unser Anliegen ist es die Ankommenden während ihrer mitunter langen Wartezeiten auf die Registrierung in Gießen etwas zu „stärken“. Sobald sie ankommen, erhalten sie einen Hoffnungsbeutel. Darin befindet sich eine Kleinigkeit zur körperlichen Stärkung sowie ein paar ermutigende Worte für die Seele. In dem Hoffnungsbeutel für Kinder, sind auch noch Artikel enthalten, die Wartezeit etwas angenehmer machen. Die Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen erhält weiterhin von uns an den Bedarf angepasst Hoffnungsbeutel.

Wir bemühen uns sehr alle ausgewählten Produkte fair hergestellt und in Bio-Qualität zu erwerben, um Menschen zu helfen ohne wiederum andere Menschen oder unsere Erde auszubeuten.

Die Kosten für einen „Hoffnungsbeutel“ betragen 10 Euro und werden komplett über die Spenden finanziert.

Johanna Rühl, Landessozialarbeiterin, sagt dazu folgendes:

Wirklich eine sehr schöne Aktion!“ – das finden nicht nur die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Erstaufnahmeeinrichtung des Landes Hessen (EAEH). Jeden Tag freuen sich auch besonders die Kinder über ein kleines Spielzeug und die Snacks in den Hoffnungsbeuteln. Nicht zuletzt aufgrund des Krieges in der Ukraine ist im Ankunftszentrum viel los, da kann es im Registrierungsprozess schon einmal zu Wartezeiten kommen. Die Hoffnungsbeutel von Für Dich e.V. sind daher nicht nur ein liebevolles Willkommensgeschenk, sondern auch eine gern gesehene Aufmunterung.

Neben den Hoffnungsbeuteln arbeiten wir Momenten außerdem mit verschiedenen Fachleuten an einem Konzept für Schulen. Wir alle merken wie herausgefordert wir durch die aktuellen Krisen sind. Daher möchten wir uns gerne dafür einsetzen, dass Kinder beim Umgang und Verarbeiten von dem, was wir momentan in dieser Welt erleben, unterstützt werden.
Wir freuen uns, dass wir unser Projekt „Sprich drüber, weil reden hilft…“ im Mai anhand des Ukrainekrieges in den dritten Klassen der Mittelpunktschule Schule erstmals durchführen konnten und arbeiten nun daran das Manual allen interessierten Schulendeutschlangweit zugänglich zu machen.

Wenn du spenden möchtest, unterstützt du uns aktuell bei folgenden Projekten:

  • Unsere Aktion „Hoffnungsbeutel“ für die Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen
  • Entwicklung des Schulprojektes „Sprich drüber – weil reden hilft…“ zur Stärkung der Resilienz und psychischen Gesundheit von Kindern